Cash Stuffing Methode - Mit diesem Trick könnt ihr so richtig Geld sparen

Mit dieser Methode könnt ihr eure Finanzen ganz easy regeln. 
Geld sparen fällt einem so auch umso leichter!
Die sogenannte Cash Stuffing Methode hat Steffi auf Tik Tok endeckt und sie war begeistert!

Und so geht´s: 

1.
Erstmal musst du dir bewusst werden, wie viel Geld du für den Monat zur Verfügung hast. Dafür kannst du ein Notizbuch zur Hilfe zu nehmen und deine Einnahmen (z. B. Gehalt) und deine fixen Ausgaben (wie z. B. Miete, Gemeinschaftskonto, Handy, Spotify,...) auflisten. Dann einfach die Fixkosten von deinen Einnahmen abziehen. Das Ergebnis ist das Geld,
das du für den Monat zur Verfügung hast.

2. Jetzt kannst du Kategorien festlegen, für die du jeden Monat Geld ausgibst.
Zum Beispiel:
  • Einkauf
  • Restaurant
  • Miete
  • Shopping
  • Freizeit
  • Notfälle
3. Dann kannst du für jede Kategorie einen Beitrag entscheiden, den du in diesem Monat ausgeben möchtest und rechne die dazu. Das sind dann deine variablen Kosten.

4. Die Differenz aus dem Geld, das du für den Monat zur Verfügung hast und deinen variablen Kosten ist der Betrag, den du auf deine Sparpläne verteilen kannst. Mögliche Kategorien sind hier:
  • Urlaub
  • Geschenke
  • Festivals
  • Anschaffungen (z. B. Waschmaschine, Handy,...)
  • Friseur-Besuch
  • Puffer
5. Jetzt kommt es zum spaßigen Teil, dem Cash Stuffing!
Dazu werden estmal 5ern, 10ern, 20ern, 50ern und 100ern sortiert und anschließend in einen Ordner eingeordnet, der je ein Fach für eine Kategorie enthält.
Über den Monat (z. B. Februar 2022) darf nur mit dem Geld aus der einzelnen Kategorie bezahlt werden. 

So kannst du jetzt viel besser und strukturierter Geld sparen und hast alle deine Finanzen im Überblick!



Please publish modules in offcanvas position.