Radio Galaxy - Local
On Air

Nürnberg | Verdacht auf Vogelgrippe

Foto: Symbolbild

Die Vogelgrippe könnte nun auch Mittelfranken erreicht haben. Eine Reiherente und ein Schwan wurden tot im Wöhrder See in Nürnberg entdeckt. Ob es sich wirklich um die Variante H5N8 handelt, ist allerdings noch nicht klar. Derzeit werden die Vögel entsprechend untersucht. Heute wird das Ergebnis erwartet. Laut dem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen hätten sich mit diesem Virus bisher noch keine Menschen angesteckt.

zurück zur Übersicht

LK Ansbach | Wie geht es weiter bei ANregiomed? [mehr]

Starbullsfans werden Trikotsponsor! [mehr]

Roth | Drogenkurier geschnappt [mehr]

A6 | Spurwechsel mit Folgen [mehr]

Nürnberg | Herdplatte löst Feuer aus [mehr]

Im Landkreis Landshut zwischen Vilsbiburg und Gerz,

vor 71 Min.

, ... am Ortsausgang von Burgoberbach Richtung Claffheim, beidseitig

vor 145 Min.

Vilsbiburg, Frauensattlingerstraße,

vor 162 Min.

, ... in Gunzenhausen an der Hensoltshöhe, stadteinwärts

vor 235 Min.

, ... in Ansbach in der Karolinenstraße.

vor 252 Min.