Galaktische Hörerzahlen bei Radio Galaxy
On Air

Nürnberg | Hakenkreuze in Autos geritzt

Foto: Symbolbild

Im Laufe des vergangenen Wochenendes haben Ubekannte im Nürnberger Stadtteil St. Sebald Hakenkreuze in den Lack zweier Autos gekratzt. Die Kripo ermittelt und sucht Zeugen. Im Zeitraum von Freitag 19 Uhr und Sonntag 14 Uhr wurde das verbotene Symbol in den Kofferraumdeckel eines schwarzen BMWs in der Martin-Treu-Straße geritzt und zwischen Samstag- und Sonntagvormittag in die Fahrertür eines schwarzen Audis in der Tucherstraße. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

zurück zur Übersicht

Bewaffneter Überall auf Bäckerei in Gößweinstein - Neue Hinweise [mehr]

Forderung: Mehr Gehalt für Mitarbeiter von Fastfood-Ketten in Bayreuth [mehr]

Schadenersatz nach Zugunglück [mehr]

Unfall mit Rollerfahrer [mehr]

Schlechtes Wetter hat für Besucherendspurt gesorgt [mehr]

Im Landkreis Landshut auf der B299 in Weihmichl - ,

vor 7 Min.

Bei Landshut- Münchnerau Höhe Wampelmühle,

vor 46 Min.

, 10:45 B16 Höhe Manchinger Flughafen, Richtung Ernsgaden

vor 66 Min.

, 09:05 Uhr - Wackerstein, Richtung Ingolstadt

vor 123 Min.

Im Landkreis Landshut in Aich Richtung Bonbruck,

vor 147 Min.

Im Landkreis Dingolfing-Landau in Wallersdorf in d,

vor 148 Min.