Radio Galaxy - Local
On Air

Nürnberg | Brückner äußert sich

Foto: Symbolbild

Einen Tag nach seinem Rücktritt hat der ehemalige Nürnberger CSU-Landtagsabgeordnete Michael Brückner die Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs einer Jugendlichen eingeräumt. Brückner soll mit einem Mädchen am Tag vor ihrem 16. Geburtstag intim gewesen sein. Beim zweiten Treffen sei es zum Sex gekommen. Dafür habe er ihr Geld bezahlt. Laut Brückners Anwältin "schäme er sich zutiefst für sein Verhalten". Brückner war gestern von allen Ämtern zurückgetreten. Seit 2011 war er Kreisvorsitzender der CSU Nürnberg-Nord und seit 2013 im bayerischen Landtag. Außerdem war er beim Bayerischen Bauernverband.

zurück zur Übersicht

Versuchter Einbruch in Gaststätte [mehr]

Leiche in Asylbewerberheim gefunden [mehr]

Fußgänger schwer verletzt [mehr]

Ladendiebe in Bayreuth geschnappt [mehr]

Spitzenspiel für Volleyballer [mehr]

Für Galaxy Bayern liegen keine aktuellen Blitzer-Meldungen vor.