Radio Galaxy - Local
On Air

Nach Supermarktüberfall: Anklage wegen Raubes

Symbolbild

Sie hatte einen Supermarkt in Burgoberbach im Landkreis Ansbach in Angst und Schrecken versetzt. Die 47-jährige aus Baden-Württemberg soll den Überfall im März 2012 bereits gestanden haben. Jetzt wurde die Frau angeklagt - aber nicht wegen Mordversuchs, sondern wegen schweren Raubes. Auf dem Parkplatz vor dem Supermarkt soll sie sechs Schüsse abgegeben haben. Ein Mann hatte die Frau aus seinem Wagen heraus fotografiert. Doch könne man nicht belegen, ob die Verdächtige gezielt auf den Mann geschossen habe, so Oberstaatsanwalt Michael Schrotberger. Zu Hause wurde bei der Frau ein ganzes Waffenarsenal entdeckt, bestehend aus Faustfeuerwaffen und Langwaffen mit mehreren Tausend Schuss Munition. Motiv der Tat: Die Frau soll bereits viel Geld im Spielcasino verloren haben.

zurück zur Übersicht

LK Ansbach | Wie geht es weiter bei ANregiomed? [mehr]

Starbullsfans werden Trikotsponsor! [mehr]

Roth | Drogenkurier geschnappt [mehr]

A6 | Spurwechsel mit Folgen [mehr]

Nürnberg | Herdplatte löst Feuer aus [mehr]

Im Landkreis Landshut zwischen Vilsbiburg und Gerz,

vor 71 Min.

, ... am Ortsausgang von Burgoberbach Richtung Claffheim, beidseitig

vor 145 Min.

Vilsbiburg, Frauensattlingerstraße,

vor 162 Min.

, ... in Gunzenhausen an der Hensoltshöhe, stadteinwärts

vor 235 Min.

, ... in Ansbach in der Karolinenstraße.

vor 252 Min.