Galaktische Hörerzahlen bei Radio Galaxy
On Air

Mittelfranken | Zu wenig Blut

Foto: Symbolbild

Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes befindet sich in einer akuten Notlage. Es fehlt an Blutkonserven. 2000 Blutspenden brauchen die bayerischen Krankenhäuser eigentlich pro Tag. In den letzten Wochen standen bis zu 20 Prozent weniger Konserven zur Verfügung. Das liegt vor allem an der Urlaubszeit. So müssen Ärzte bereits Operationen nach hinten verschieben. Der Blutspendedienst ruft deshalb alle gesunden Erwachsenen bis 72 dringend zur Spende auf. Genauere Informationen finden Interessierte unter blutspendedienst.com.

zurück zur Übersicht

Bewaffneter Überall auf Bäckerei in Gößweinstein - Neue Hinweise [mehr]

Forderung: Mehr Gehalt für Mitarbeiter von Fastfood-Ketten in Bayreuth [mehr]

Schadenersatz nach Zugunglück [mehr]

Unfall mit Rollerfahrer [mehr]

Schlechtes Wetter hat für Besucherendspurt gesorgt [mehr]

Im Landkreis Landshut auf der B299 in Weihmichl - ,

vor 7 Min.

Bei Landshut- Münchnerau Höhe Wampelmühle,

vor 46 Min.

, 10:45 B16 Höhe Manchinger Flughafen, Richtung Ernsgaden

vor 66 Min.

, 09:05 Uhr - Wackerstein, Richtung Ingolstadt

vor 123 Min.

Im Landkreis Landshut in Aich Richtung Bonbruck,

vor 147 Min.

Im Landkreis Dingolfing-Landau in Wallersdorf in d,

vor 147 Min.