Radio Galaxy - Local
On Air

Mia-Seeger-Preis geht an die Coburger Hochschule

Mia-Seeger-Preis geht an die Coburger Hochschule. Für einen Schuh, der Blinden mit Ultraschall den Weg weist, hat die Studentin Sabine Harrer den Preis erhalten. Dieser wird an Projekte vergeben, die einen großen sozialen Nutzen haben. Der Schuh ortet über Ultraschall Hindernisse und sendet Warnsignale an den Träger. Außerdem helfen GPS Signale, den richtigen Weg zu finden. Harrer hat sich gegen über 90 Mitbewerber durchgesetzt und bekommt somit den mit 4000 Euro dotierten Preis.

 

zurück zur Übersicht

LK Ansbach | Wie geht es weiter bei ANregiomed? [mehr]

Starbullsfans werden Trikotsponsor! [mehr]

Roth | Drogenkurier geschnappt [mehr]

A6 | Spurwechsel mit Folgen [mehr]

Nürnberg | Herdplatte löst Feuer aus [mehr]

Im Landkreis Landshut zwischen Vilsbiburg und Gerz,

vor 69 Min.

, ... am Ortsausgang von Burgoberbach Richtung Claffheim, beidseitig

vor 144 Min.

Vilsbiburg, Frauensattlingerstraße,

vor 160 Min.

, ... in Gunzenhausen an der Hensoltshöhe, stadteinwärts

vor 234 Min.

, ... in Ansbach in der Karolinenstraße.

vor 251 Min.