Radio Galaxy - Local
On Air

Keine Lust auf Nürnberg

Symbolbild

Nürnberg bekommt das bayerische Gesundheitsministerium. Es wird aus München nach Franken verlagert. Fehlen nur noch die Mitarbeiter. Laut Ministerin Melanie Huml möchten ihre Mitarbeiter weiter in München arbeiten und vor allem wohnen. Ein Umzug kommt für viele nicht in Frage. Die Gesundheitsministerin betont zwar, dass niemand zwangsversetzt wird, wirklich beruhigt seien die Mitarbeiter dadurch aber nicht. In einer geheimen Abstimmung hatten gut 241 der rund 26o Mitarbeiter gegen die Verlagerung nach Nürnberg gestimmt.

zurück zur Übersicht

29-Jährige in Bamberg wegen Geldwäsche verurteilt [mehr]

Frau aus Rehau flüchtet vor Wildschweinen [mehr]

Zahl der Unfalltoten in Hof gestiegen [mehr]

Auf in die KO-Runde [mehr]

Unfallzahlen steigen [mehr]

, 12:40 Abstandsmessung auf der A9 Ri. Nürnberg, nach der Abfahrt Ingolstadt Nord

vor 16 Min.

, ... in Treuchtlingen in der Bürgermeister-Döbler-Allee an der Schule, 30er-Zone.

vor 38 Min.

, ...in Brodswinden in der Robert-Bosch-Straße

vor 39 Min.

In Furth am Edelmannsberg,

vor 57 Min.

Bamberg, am Babenbergerring

vor 67 Min.

Landshut, Luitpoldstraße,

vor 108 Min.

in Rengersdorf bei Eichendorf ,

vor 168 Min.

, ... zwischen Bad Windsheim und Uffenheim, in der Ortschaft Wiebelsheim, in beiden Richtungen.

vor 179 Min.

A9, Richtung Nürnberg kurz vor Bayreuth Nord  in der 100er Zone

vor 187 Min.

Selb, in der Hofer Straße ? stadtauswärts ? am Hallenbad

vor 187 Min.