Galaktische Hörerzahlen bei Radio Galaxy
On Air

JUSTIN BIEBER: Jagt Pokémons in New York

Justin Bieber ist verrückt nach der neuen Smartphone-App "Pokémon Go"

Darren Tieste / UNIVERSAL

Wie ein Video von "TMZ" zeigt, zockte der Sänger das Handy-Spiel mit einer Gruppe anderer Spieler in New York und rannte mit ihnen gestern (18.07.) Nacht durch die Straßen und den Central Park. Da alle Mitspieler nur Augen für ihr Display hatten, bekam kaum einer mit, dass sich ein Star unter ihnen befand. Auch ein Freund des 22-Jährigen veröffentlichte ein Video von der wilden Hatz im Big Apple auf "Instagram". Darin ist eine Horde Pokémon-Jäger zu sehen, die mitten in der Nacht quer durch die Stadt rennen - mittendrin Justin Bieber in einem rotkarierten Hemd. Das Video kommentierte der junge Mann namens Alfredo Flores mit den Worten: "Wenn ein Gyrados plötzlich auf dem Display erscheint, neben der Straße beim Central Park angezeigt wird und sofort der Teufel los ist."

Justin Bieber kann in Spätsommer und Herbst auch hierzulande Pokémons jagen - und rennt dann hoffentlich nicht kopflos über Kreuzungen. Hier die Termine seiner "Purpose"-Tour:

14.09.2016 - Berlin, Mercedes-Benz Arena
16.09.2016 - München, Olympiahalle
18.09.2016 - Köln, Lanxess Arena
08.11.2016 - Wien (A), Stadthalle
14.11.2016 - Hamburg, Barclaycard Arena
16.11.2016 - Frankfurt/Main, Festhalle
17.11.2016 - Zürich (CH), Hallenstadion

zurück zur Übersicht

Starbulls holen sich 8 zu 2-Klatsche in Frankfurt ab [mehr]

Bundespräsidentenwahl: Bezirk Kufstein stimmt für Hofer [mehr]

EHC Bayreuth am Wochenende ohne Punkte [mehr]

ERC Ingolstadt gewinnt nach Verlängerung gegen Tabellenletzten [mehr]

Jäger an der Kampenwand abgestürzt [mehr]

Für Galaxy Bayern liegen keine aktuellen Blitzer-Meldungen vor.