Radio Galaxy - Local
On Air

Geisenfeld: Brautkleidverkauf schief gegangen

Sie ist ihr Brautkleid los und sie ist um eine Erfahrung reicher. Eine 35jährige Geisenfelderin wollte das Kleidungsstück im Internet verkaufen. Sie fand einen angeblichen Interessenten aus den USA, der 500 Euro für das Brautkleid bot. Sie erhielt per Mail eine Nachricht von einer Bank, dass der Betrag auf einem Konto hinterlegt sei. Daraufhin schickte […]

zurück zur Übersicht

ERC Ingolstadt besiegt Köln [mehr]

Fürth | Linienbus übersehen [mehr]

Ermittlungen nach der Tat von Eiselfing gehen weiter [mehr]

Nürnberg | Max-Morlock-Stadion könnte bald kommen [mehr]

Dentlein | Auto landet im Graben [mehr]

Für Galaxy Bayern liegen keine aktuellen Blitzer-Meldungen vor.