Radio Galaxy - Local
On Air

Fürth | Unfallflucht zahlt sich nicht aus

Foto: Symbolbild

Eine 66-Jährige hat sich Samstagabend nach einem Unfall aus dem Staub machen wollen und ist jetzt doch geschnappt worden. Auf dem Heimweg Richtung Fürth gerät die Frau ins Schleudern und prallt auf Höhe „Chausseehaus“ in die Leitplanke. Laut Zeugenaussagen prüft die Rentnerin den Schaden an Auto und Leitplanke und fährt dann einfach weiter. Als Grund für ihr Verhalten gibt sie gegenüber der Ermittlern nun an, sie habe „unter Schock gestanden“. Ob das als Rechtfertigung zählt, ist noch offen.

zurück zur Übersicht

Stundenlange Vollsperrung der B303 [mehr]

Gunzenhausen | Polizeiaufgebot in Gunzenhausen [mehr]

Eichstätt: THW wagt den Brückenschlag [mehr]

Ingolstadt: zwei Rollerfahrer verletzt [mehr]

Pfaffenhofen : Vandalismus in der Postfiliale [mehr]

Für Galaxy Bayern liegen keine aktuellen Blitzer-Meldungen vor.