Radio Galaxy - Local
On Air

FLO RIDA: ein Ausbeuter?

Flo Rida scheint ein Ausbeuter zu sein!

WARNER MUSIC

Mahogany Miller, die ehemalige Assistentin des Rappers, reichte jetzt Klage ein - weil sie zu viel für zu wenig Geld arbeiten musste. In ihrer Klageschrift gab die Dame an, sie hätte 65 Stunden pro Woche geschuftet - oft in der Nacht - und hätte dafür den Hungerlohn von 3,08 Dollar bekommen. Laut "tmz.com" soll Miller Flo Rida auch auf die Missstände aufmerksam gemacht haben. Seine Antwort: Er feuerte die Dame. Auch deshalb fordert Mahogany Miller nun Schadenersatz - in welcher Höhe, ist allerdings nicht bekannt.

(FIRSTNEWS)

zurück zur Übersicht

ERC Ingolstadt besiegt Köln [mehr]

Fürth | Linienbus übersehen [mehr]

Ermittlungen nach der Tat von Eiselfing gehen weiter [mehr]

Nürnberg | Max-Morlock-Stadion könnte bald kommen [mehr]

Dentlein | Auto landet im Graben [mehr]

Für Galaxy Bayern liegen keine aktuellen Blitzer-Meldungen vor.