Galaktische Hörerzahlen bei Radio Galaxy
On Air

Ende in Sicht beim Coburger Mordprozess

Im Mordprozess um den getöteten Wolfgang R. aus Coburg-Beiersdorf werden heute die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Nebenklage erwartet. Die der Verteidiger sollen am Freitag folgen. In einer Woche könnte dann das Urteil fallen. Wie berichtet handelt es sich bei dem Prozess um einen neu aufgerollten Fall. Ursprünglich waren zwei Männer wegen Totschlags zu Gefängnisstrafen verurteilt worden. Sie sollen Wolfgang R. brutal erschlagen haben. Die Lebensgefährtin des Toten und ihr Ehemann waren wegen Anstiftung verurteilt worden.

 

zurück zur Übersicht

Cadolzburg | Details über Burgerlebnismuseum [mehr]

Nürnberg/Fürth | Zähe Reparatur [mehr]

Stadtrat diskutiert über Steuererhöhungen - Entscheidung steht noch aus [mehr]

Eichstätt: mehr Touristen im Altmühltal [mehr]

Ex-Bundespräsident Wulff hält Weihnachsvorlesung an Uni Bayreuth [mehr]

, ... zwischen Wicklesgreuth und Katterbach in der Hecke

vor 662 Min.

, ... auf der B 13 zwischen Ansbach und Gunzenhausen am Abzweig Triesdorf beim Quasimodo.

vor 787 Min.