Galaktische Hörerzahlen bei Radio Galaxy
On Air

COLDPLAY: Neuer Rekord bei den Brit Awards

"Coldplay" ist gelungen, was zuvor noch keine britische Band geschafft hat. Die Jungs haben nun schon zum vierten Mal den Brit Award als beste britische Gruppe abgeräumt, zuletzt gestern Abend (24.02.).

wikipedia.de / Shane Adams

Damit stellten sie einen Rekord in der Geschichte des renommierten Musikpreises auf. Via "Instagram" feierten die Jungs ihren Sieg mit ihren Fans. Auf einem Foto sieht man Frontmann Chris Martin, wie er begeistert Arme und Beine in die Luft streckt und jubelt. Das Bild kommentierten sie mit den Worten: "Chris bei den Brit Awards."

Übrigens: "Coldplay" gewann bereits 2001, 2003 und 2012 bereits den Preis für die beste britische Gruppe.

zurück zur Übersicht

Cadolzburg | Details über Burgerlebnismuseum [mehr]

Nürnberg/Fürth | Zähe Reparatur [mehr]

Stadtrat diskutiert über Steuererhöhungen - Entscheidung steht noch aus [mehr]

Eichstätt: mehr Touristen im Altmühltal [mehr]

Ex-Bundespräsident Wulff hält Weihnachsvorlesung an Uni Bayreuth [mehr]

, ... zwischen Wicklesgreuth und Katterbach in der Hecke

vor 426 Min.

, ... auf der B 13 zwischen Ansbach und Gunzenhausen am Abzweig Triesdorf beim Quasimodo.

vor 551 Min.