Galaktische Hörerzahlen bei Radio Galaxy
On Air

Bayreuther Stadtarchiv: Zeichen stehen auf Neubau

Die rund 30.000 Akten des Bayreuther Stadtarchivs brauchen eine neue Bleibe. Im Moment stehen die Zeichen auf Neubau. Dafür hat sich die Mehrheit der Stadträte im Bau-bzw. Kulturausschuss nach einer Besichtigung des alten städtischen Bauhofs in der Badstraße ausgesprochen. Denn es gibt die Überlegungen, das Stadtarchiv vom alten Bürgerspital nach dort zu verlegen. Die Kosten für den Umbau des Bauhofs zum Stadtarchiv werden auf etwa sechs Millionen Euro geschätzt. Ein komplett neues Stadtarchiv würde mehr kosten, meint Bayreuths Baureferent Hans-Dieter Striedel. Egal wie sich der Stadtrat entscheidet, der alte Bauhof muss auf jeden Fall saniert werden. Auch wenn er nicht als neues Stadtarchiv genutzt wird. ben, mso / Foto: Kurier

zurück zur Übersicht

Cadolzburg | Details über Burgerlebnismuseum [mehr]

Nürnberg/Fürth | Zähe Reparatur [mehr]

Stadtrat diskutiert über Steuererhöhungen - Entscheidung steht noch aus [mehr]

Eichstätt: mehr Touristen im Altmühltal [mehr]

Ex-Bundespräsident Wulff hält Weihnachsvorlesung an Uni Bayreuth [mehr]

, ... zwischen Wicklesgreuth und Katterbach in der Hecke

vor 665 Min.

, ... auf der B 13 zwischen Ansbach und Gunzenhausen am Abzweig Triesdorf beim Quasimodo.

vor 790 Min.