Radio Galaxy - Local
On Air

Bayreuth: Asylbewerber sitzt bewaffnet in Einkaufsmarkt

Einen ordentlichen Schreck hat am Samstag (12.11.) ein Mitarbeiter in einem Bayreuther Einkaufsmarkt bekommen. Im Personalbereich des Ladens saß plötzlich ein mit einer Pistole bewaffneter Mann. Was er dort wollte ist unklar. Laut Polizei saß er passiv herum und sagte kein Wort. Nachdem er angesprochen wurde, flüchtete der Mann. In Sankt Georgen konnte er dingfest gemacht werden. Bei dem Bewaffneten soll es sich um einen 43-jährigen Asylsuchenden handeln. Bei seiner Festnahme sei er stark betrunken und geistig verwirrt gewesen und habe heftigen Widerstand geleistet, heißt es im Polizeibericht. Untersuchungen der Pistole hätten ergeben, dass sie mit Platzpatronen geladen war und diese bereits abgefeuert waren. Der Mann wurde ins Bezirkskrankenhaus eingeliefert.  mso / Bild: red

zurück zur Übersicht

LK Ansbach | Wie geht es weiter bei ANregiomed? [mehr]

Starbullsfans werden Trikotsponsor! [mehr]

Roth | Drogenkurier geschnappt [mehr]

A6 | Spurwechsel mit Folgen [mehr]

Nürnberg | Herdplatte löst Feuer aus [mehr]

Im Landkreis Landshut zwischen Vilsbiburg und Gerz,

vor 72 Min.

, ... am Ortsausgang von Burgoberbach Richtung Claffheim, beidseitig

vor 146 Min.

Vilsbiburg, Frauensattlingerstraße,

vor 163 Min.

, ... in Gunzenhausen an der Hensoltshöhe, stadteinwärts

vor 236 Min.

, ... in Ansbach in der Karolinenstraße.

vor 253 Min.