Radio Galaxy - Local
On Air

A9 bei Bayreuth stand nach Starkregen unter Wasser

Starker Regen hat es den Autofahrerin im Raum Bayreuth am Nachmittag (8.6.) schwer gemacht. Die A9 zwischen Bayreuth-Süd und Bayreuth-Nord stand kurzzeitig unter Wasser. Genauso die Staatsstraße zwischen dem Allersdorfer Kreisel und Untersteinach. Zahlreiche Mainwelle-Hörer meldeten und am Nachmittag „Land unter“, zum Beispiel in Goldkronach und Marktschorgast. Teilweise kam der Verkehr zum Erliegen. Bei Obernsees ist während des Unwetters ein Baum auf die Fahrbahn gestürzt. Die Staatsstraße war halbseitig blockiert. Auch dort hat es Verkehrsbehinderungen gegeben. mso / Foto: red

zurück zur Übersicht

Ingolstadt: Fortsetzung im Anastasia-Prozess [mehr]

FC Ingolstadt: Daumendrücken für Tisserand [mehr]

Eichstätt: Film ab für Cine Latino [mehr]

Rosenheimer Winterdienst erwartet wieder arbeitsreiche Nacht [mehr]

Einbruchsserie auf sieben Gastronomiebetriebe in Rosenheim [mehr]

Für Galaxy Bayern liegen keine aktuellen Blitzer-Meldungen vor.