Radio Galaxy - Local
On Air

A6 AN-Lichtenau | Auto mit Stein beworfen

Foto: Symbolbild

Bisher unbekannte Täter haben gestern Nachmittag Gegenstände von der Autobahnbrücke über die A6 zwischen Lichtenau und Ansbach geworfen. Ein 50-jähriger Autofahrer aus Herrieden war in Fahrtrichtung Heilbronn unterwegs, als plötzlich ein Stein gegen seine Windschutzscheibe prallt. Das verursacht ein ca. 5 cm großes Loch in der Scheibe. Der 50-Jährige bleibt unverletzt und fährt bis zum Autohof Ansbach weiter. Gegenüber der Polizei konnte er nur aussagen, dass er auf der Autobahnbrücke zwei Personen gesehen hat. Eine mit Baseballcap und eine mit grellem, vermutlich einem gelben T-Shirt. Hinweise bitte an die Polizei.  

zurück zur Übersicht

Ingolstadt: Fortsetzung im Anastasia-Prozess [mehr]

FC Ingolstadt: Daumendrücken für Tisserand [mehr]

Eichstätt: Film ab für Cine Latino [mehr]

Rosenheimer Winterdienst erwartet wieder arbeitsreiche Nacht [mehr]

Einbruchsserie auf sieben Gastronomiebetriebe in Rosenheim [mehr]

Für Galaxy Bayern liegen keine aktuellen Blitzer-Meldungen vor.